Erzeugungsanlagen ab 80 MVA

In den meisten Fällen liegt der technisch- und wirtschaftlich günstigste Netzverknüpfungspunkt für Erzeugungsanlagen mit einer Leistung größer 80 MVA im Übertragungsnetz. Der zuständige Netzbetreiber ist dann die 50Hertz Transmission GmbH.

Gerne führen wir trotzdem eine Bewertung Ihrer Anlage an unserem Netz durch. Für die Ermittlung benötigen wir die nachfolgenden Informationen:

  • Lageplan bzw. Flurstückkarte aus dem die Bezeichnung und die Grenzen des Grundstücks sowie der Aufstellungsort der Erzeugungsanlage hervorgehen
  • Leistung der geplanten Erzeugungsanlage (Nenn- und Scheinleistung)
  • Energieträger (z.B.: Photovoltaikanlage, Windanlage, usw.)

Bitte senden Sie Ihre Anfrage per E-Mail an: einspeisung@wemag-netz.de. Im Falle von speziellen Ausbaukonzepten und Absprachen möglicher Anschlusskonzepte werden sich unsere Kundenbetreuer bei Ihnen melden.