Messstellenbetrieb

Gemäß dem Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) ist der Messstellenbetrieb inklusive der Messung Aufgabe des Netzbetreibers in seiner Rolle als grundzuständiger Messstellenbetreiber, soweit keine anderweitige Vereinbarung getroffen wurde. Zur Ausgestaltung der rechtlichen Beziehung zwischen dem Netzbetreiber und dem Messstellenbetreiber ist der Abschluss eines Messstellenbetreiberrahmenvertrages erforderlich.

Messeinrichtung

Gemäß §21b EnWG kann auf Wunsch eines Anschlussnutzers im Netzgebiet der WEMAG Netz GmbH der Messstellenbetrieb und die Messung von einem Dritten (Messstellenbetreiber) durchgeführt werden, sofern der einwandfreie und den eichrechtlichen Vorschriften entsprechende Messstellenbetrieb und die Messung durch den Dritten gewährleistet ist.

Die Messeinrichtung muss dabei den eichrechtlichen Vorschriften sowie den vom Netzbetreiber für sein Netzgebiet veröffentlichten technischen Mindestanforderungen an Messeinrichtungen und Mindestanforderungen an Datenumfang und Datenqualität entsprechen.

Moderne Messeinrichtungen und intelligente Messsysteme

Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende bildet die Grundlage für die Einführung sowohl moderner Messeinrichtungen als auch intelligenter Messsysteme. Die WEMAG Netz GmbH ist nach dem Messstellenbetriebsgesetz als grundzuständiger Messstellenbetreiber verpflichtet, schrittweise Messstellen mit einer modernen Messeinrichtung oder intelligenten Messsystemen auszustatten. 

Unser aktuell gültiges Preisblatt für Strom finden Sie hier.

Moderne Messeinrichtungen

Rund um die modernen Messeinrichtungen finden Sie im nachfolgenden Dokument Antworten auf die am
häufigsten gestellten Fragen

Intelligente Messsysteme

Rund um die intelligenten Messsysteme finden Sie im nachfolgenden Dokument eine Übersicht, die durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zusammengestellt wurde.

Flyer herunterladen

Plusportal für Strom der WEMAG Netz GmbH

Hier gelangen Sie zum Plusportal der WEMAG Netz GmbH. Falls Sie ein intelligentes Messsystem erhalten haben, können Sie sich im Plusportal die Zählerstände und Verbrauchsdaten Ihrer Abnahmestelle anschauen.

Bald verfügbar!