Elektronischer Datenaustausch

Die "EDI-Vereinbarung" legt die rechtlichen Bedingungen und Vorschriften fest, denen die Parteien bei der Abwicklung von Transaktionen im Rahmen des Geschäftsprozesses Netznutzungsabrechnung mit Hilfe des elektronischen Datenaustausches (EDI) unterliegen. Hinsichtlich des automatisierten Datenaustauschs hat die Bundesnetzagentur verbindliche Festlegungen zu einheitlichen Geschäftsprozessen und Datenformaten für Strom (GPKE) getroffen. Der Datenaustausch erfolgt auf der Grundlage dieser Festlegungen in ihrer jeweils gültigen Fassung, in Verbindung mit den entsprechenden Mitteilungen der Bundesnetzagentur und den gültigen Nachrichten und Prozessbeschreibungen zu den festgelegten Formaten. Weitere Hinweise sind im Downloadbereich auf dieser Seite zu finden.
 

Links und Downloads

Vereinbarung zum elektronischen Datenaustausch

Anlage 1 Kontaktdaten Netzbetreiber

Anlage 2 Kontaktdaten Lieferant/Netznutzer

Anlage 3 Testvorgehen

Anlage 4 Stammdatenabgleich und Kontenklärung

Anlage 5 Sammelrechnung und Umsatzsteuernachweis

Technischer Anhang WEMAG Netz GmbH

Kontakt

Kontaktbox01 

 

 

 

 

 

Tel. 0385 . 755-3022

netznutzung@wemag-netz.de

Störungsannahme

Hotline: 0385 . 755-111

Weitere Hinweise...

Aktuelles im Blog der WEMAG Netz GmbH