Netznutzung

Lastgangkunden sind Kunden, deren Entnahmestelle im Niederspannungsnetz liegt und deren Jahresarbeit 100.000 kWh übersteigt, sowie alle Kunden, deren Entnahmestelle im Hochspannungs- oder Mittelspannungsnetz liegt.

Der Netznutzungsvertrag

Seit der Liberalisierung des Strommarktes hat jeder Stromkunde das Recht, seinen Stromversorger selbst zu wählen. Als Kunde können Sie sich nun entscheiden, ob Ihr Stromversorger der Vertragspartner des Netzbetreibers bezüglich der Netznutzung sein soll. In diesem Fall klären Ihr Stromversorger und der Netzbetreiber alle Fragen zur Netznutzung untereinander. Möchten Sie direkt Kunde des Netzbetreibers werden, können Sie mit und einen Netznutzungsvertrag abschließen. Darin sind auch die Entgelte, die Sie für die Nutzung des Netzes zahlen, enthalten.

Bestandteile des Netznutzungsvertrags
Die vertragliche Regelung besteht aus folgenden Vertragsteilen:

  • Netznutzungsvertrag
  • Anlage a - Preisblatt
  • Anlage B Kontaktdaten Ansprechpartner

Links und Downloads

Netznutzungsvertrag

Anlage A Preisblatt

Anlage B Kontaktdaten Ansprechpartner

Kontakt

Kontaktbox01 

 

 

 

 

 

Tel. 0385 . 755-3022

netznutzung@wemag-netz.de

Störungsannahme

Hotline: 0385 . 755-111

Weitere Hinweise...

Aktuelles im Blog der WEMAG Netz GmbH